Allgemein

EUFAB Poker-F im Vergleich

EUFAB Poker-F im TestMit dem EUFAB Poker-F Fahrradträger bietet EUFAB einen sehr kompakten und preisgünstigen Radträger für die schnelle Kupplungsmontage an. Er eignet sich für den Transport von ein oder zwei Fahrrädern und ist laut Hersteller in weniger als 60 Sekunden einsatzbereit. Ob er die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen kann, erfahren Sie in unserem detaillierten Testbericht.

Verpackung und Lieferumfang
Direkt in der praktischen Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss verpackt erhielten wir den komplett vormontierten EUFAB Poker-F inklusive allem benötigtem Zubehör. Einzig ein Nummernschild für die am Träger vorgesehene Halterung sollten Sie sich vor der ersten Benutzung besorgen.

Qualität und Verarbeitung
Trotz seiner kompakten Bauweise, dem relativ geringen Gewicht von lediglich 18 Kilogramm und dem niedrigen Preis macht der Poker-F einen durchweg stabilen und soliden Eindruck. Die einzelnen Bauteile des Trägers sind von guter Qualität und sauber verarbeitet. Lediglich bei den Spanngurten hätten wir uns eine etwas solidere Ausführung gewünscht, da wir davon ausgehen, dass bei intensiver Nutzung die Spanngurte relativ schnell verschleißen können. Auch die mitgelieferte Tasche zum Verpacken, Aufbewahren und Transportieren des Poker-F ist von ansprechender Qualität.

Montage
Hier zeigt der EUFAB Poker-F seinen volles Potential und überzeugte uns im Test komplett. Denn er ist wirklich so schnell und einfach montiert, wie vom Hersteller versprochen. Sie können den Träger direkt aus der Tasche im eingeklappten Zustand auf die Kupplung aufsetzen, ausrichten und mit dem Spannhebel fixieren. Anschießend müssen Sie nur noch die Seitenteile, den Nummernschildhalter und die Rücklichter ausklappen und den Stecker mit der Kfz-Elektrik verbinden. So ist der Träger in kurzer Zeit und von nur einer Person mühelos montiert. Zum Schutz vor Diebstahl ist die Kupplungshalterung zusätzlich mit einer Abschließvorrichtung ausgestattet.

Beladung und Fahrradbefestigung
Auch das Beladen mit einem oder zwei Fahrrädern geht schnell und unkompliziert vonstatten. Stellen Sie die Fahrräder auf die zuvor ausgerichteten Schienen und befestigen Sie diese mit den Rahmenhaltern. Anschließend sind nur noch die Felgen mit den Spannbändern zu fixieren und die Fahrt kann beginnen. Als einzigen Kritikpunkt möchten wir anbringen, dass die Rahmenhalter selbst nicht abschließbar sind. So müssen Sie gegebenenfalls ein Fahrradschloss für den Diebstahlschutz verwenden oder sich im Zubehörhandel abschließbare Rahmenhalter besorgen. Möchten Sie auch im montierten und beladenen Zustand Ihren Kofferraum beladen, muss der Träger nicht abmontiert werden. Denn er verfügt über einen Mechanismus, mit dem Sie ihn samt Fahrrädern nach unten abklappen können. Gewünscht hätten wir uns ein optionales Nachrüstset für den Transport eines dritten Fahrrads, wie es bei anderen Trägern zum Teil erhältlich ist. Doch aufgrund der kompakten Bauweise und des Klappmechanismus ist ein solches nicht verfügbar.

Fahrverhalten
Egal ob wir im Test auf holprigen Strecken und in scharfen Kurven unterwegs waren oder auch einmal stärker bremsen mussten, der EUFAB Poker-F war beim Fahren kaum zu spüren und beeinträchtigte das Fahrverhalten des Fahrzeugs nicht merklich. Dank dieser Eigenschaften müssen Sie Ihr Fahrverhalten selbst im mit zwei Rädern bepackten Zustand nicht anpassen.

Sicherheit
Der Träger kann dank EG-BE ohne einen Eintrag in Ihre Kfz-Papiere verwendet werden und ist TÜV- und GS-geprüft. Dies spricht für die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards und lässt Sie stets sicher unterwegs sein.

Vorteile:
in kurzen Stichworten
+ Träger wird komplett vormontiert geliefert
+ Träger kann platzsparend zusammengeklappt werden
+ Aufbewahrung und Transport in mitgelieferter Tasche möglich
+ in nur fünf Einzelschritten bereit zum Einsatz
+ abschließbarer Schnellverschluss mit Abklappmechanismus zum Beladen des Kofferraums
+ ohne Eintrag in die Kfz-Papiere nutzbar, mit TÜV- und GS-Prüfzeichen

Nachteile:
– kein Erweiterungssatz für ein weiteres Fahrrad erhältlich
– nicht abschließbare Fahrradhalter
– qualitativ etwas minderwertige Spannbänder

Fazit
Um es gleich vorweg zu nehmen, der EUFAB Poker-F hat uns im Test bis auf ein paar Kleinigkeiten überzeugt und wir vergeben 4 von 5 Punkten. Besonders gelungen sind seine kompakte, einklappbare Bauweise und die einfache Aufbewahrung in der mitgelieferten Tasche. Auch die Montage auf der Anhängerkupplung lässt sich wie versprochen mit wenigen Handgriffen durchführen. Mit etwas Übung sind die Fahrräder schnell befestigt, so dass Sie sich ohne großen Aufwand bequem mit dem Auto mitnehmen lassen. Selbst der Zugang zum Kofferraum bleibt dank des Klappmechanismus stets gewährleistet.

Ähnliche Beiträge