Allgemein

Thule EuroClassic G6 LED 929 im Vergleich

Thule EuroClassic G6 LED 929 im TestEine einfache und schnelle Montage auf der Anhängerkupplung verspricht der Thule EuroClassic G6 LED 929 Fahrradträger. Er eignet sich für den Transport von drei (mit entsprechender Erweiterung auch vier) Fahrrädern unterschiedlichen Typs und Größe. Wie er in unserem Test abschneidet, erfahren Sie im Folgenden.

Verpackung und Lieferumfang
In einem einzigen Paket erhalten Sie alles, um den Fahrradträger sofort verwenden zu können. Er ist fertig vormontiert und kann direkt nach dem Kauf verwendet werden. Eventuell benötigen Sie nur ein weiteres Nummernschild, das an der dafür vorgesehenen Halterung angebracht werden kann.

Qualität und Verarbeitung
Überzeugt haben uns die Qualität der Verarbeitung und das hochwertige Aussehen des Thule EuroClassic G6 LED 929 Fahrradträgers. Er besitzt ein modernes Design und wirkt rundum robust und stabil. Sehr elegant sind auch die LED Rückleuchten, die auch an neuesten Fahrzeugen für ein edles Aussehen sorgen.

Montage
Ein echtes Kinderspiel ist die Montage des Fahrradträgers. Wie versprochen konnten wir in unserem Test den Träger mit nur wenigen Handgriffen und nur einer Person montieren. Einfach den Fahrradträger mit der Halterung auf die Anhängerkupplung aufsetzen und den Befestigungshebel mit einer Hand herunter drücken. Anschließend noch die elektrische Steckverbindung herstellen. Schon ist der Träger fest mit dem Fahrzeug verbunden. In keiner Weise hatten wir den Eindruck, dass die Verbindung in irgendeiner Form instabil sein könnte. Insgesamt lässt er eine Zuladung von bis zu 60 Kilogramm zu. Sehr positiv zu bewerten ist auch der integrierte und per Fußpedal bedienbare Abklappmechanismus, der den Zugang zum Kofferraum auch bei montiertem Fahrradträger und größeren Heckklappen gestattet.

Beladung und Fahrradbefestigung
Auch die Beladung mit bis zu drei Fahrrädern ist schnell erledigt. Einfach die Räder auf die Schienen aufsetzen und mit der Rahmenhalterung und den Felgenhaltern mit Ratschenfunktion festzurren. Der Rahmenhalter ist zudem abschließbar und verhindert so Diebstähle zuverlässig. Sehr gut gefallen hat uns das optional erhältliche Zubehör. So gibt es einen Beladungsschiene, mit der Sie das Fahrrad einfach auf die Fahrradhalterung rollen können sowie einen vierten Halter für ein weiteres Fahrrad. Pro Fahrrad ist ein maximales Gewicht von bis zu 25 Kilogramm zulässig, so dass auch E-Bikes transportiert werden können. Ebenfalls problemlos erwies sich im Test die Befestigung von Fahrrädern mit runden, ovalen oder Oversize- und Y-Rahmen von 22 bis zu 80 mm Durchmesser.

Fahrverhalten
Was das Fahrverhalten angeht, müssen Sie beim Thule EuroClassic G6 LED 929 keinerlei Abstriche machen. Sie werden außer etwas höheren Windgeräuschen beim Fahren kaum einen Unterschied zum unmontierten Zustand feststellen können. Die Fahrräder sind stets fest und auch auf unebenen Strecken sicher befestigt. Klappern oder Schläge waren bei unseren Testfahrten nicht zu vernehmen.

Sicherheit
Der bestandene City-Crash-Test und das TÜV-GS Prüfzeichen sowie die europäische Betriebserlaubnis (Euro-BE) sprechen für die hohe Fahr- und Betriebssicherheit des Fahrradträgers.

Vorteile:
+ schnelle und einfache Montage durch nur eine Person möglich
+ feste Verbindung mit der Anhängerkupplung
+ sichere und einfache Montage der Fahrräder
+ hochwertiges und elegantes Aussehen mit LED-Rückleuchten
+ optionales Zubehör für ein viertes Fahrrad und für die einfache Beladung erhältlich
+ integrierter Abklappmechanismus
+ Träger und Fahrradhalter einzeln abschließbar

Nachteile:
– LED Rückleuchten nicht mit allen Fahrzeugtypen kompatibel. Sie erhalten in solchen Fällen jedoch in der Regel einen kostenfreien Adapter von Thule
– die Kunststoffratschen der Felgenhalter machen im Vergleich zum Rest einen etwas minderwertigen Eindruck

Fazit
In seinen wesentlichen Eigenschaften kann der Thule EuroClassic G6 LED 929 Fahrradträger voll überzeugen. Er ist hochwertig verarbeitet, stabil und sieht sehr elegant aus. Die Montage von Träger und Fahrrädern ist kinderleicht und schnell erledigt. Positiv ist auch das erhältliche Zubehör zu sehen, mit dem der Träger erweitert werden kann. Sowohl die Montage des Trägers als auch der Räder und das Abklappen für den einfachen Zugang zum Kofferraum lassen sich von einer einzelnen Person durchführen. Leichte Abstriche verbuchen wir im Test in der Kompatibilität der LED-Rückleuchten und den etwas minderwertig wirkenden Kunststoffratschen der Felgenhalter. Dennoch sprechen wir eine klare Kaufempfehlung für den Fahrradträger aus und vergeben vier von fünf Punkten.

Ähnliche Beiträge